Facebooklogo

Allgemeines Turnierregelwerk *

Allgemeines Turnierregelwerk

1. Allgemein

Die im Folgenden aufgeführten Regeln sind für alle Teilnehmer der GSH verbindlich. Wer sich für eines der Turniere bzw. mehrere Turniere anmeldet, erklärt damit auch, dass er die Regeln gelesen und verstanden hat, mit diesen einverstanden ist und sie nach bestem Wissen und Gewissen einhalten wird.

Das GSH-Team behält sich die Möglichkeit vor, die Regeln jederzeit an geänderte Bedingungen anzupassen. Wenn eine Regeländerung vorgenommen wird, kann dies auch während der LAN passieren und wird dann auch unmittelbar gültig. Eine solche Änderung wird durch die Turnier-Organisation schnellstmöglich veröffentlicht.

Sollte es zu Problemen kommen, die nicht durch das Regelwerk abgedeckt werden, so überbleibt es den Admins zu entscheiden, wie verfahren wird und ob weitere Regeln hinzugefügt werden. In Einzelfällen können Entscheidungen der Admins von den aktuellen Regeln abweichen. Dieser Handlungsspielraum wird je nach Situation und Sachlage abgesteckt.

1.1 Anmeldefrist
Die Anmeldefrist für sämtliche Turniere endet 20 Minuten vor Beginn eines jeden Turniers. Eine Anmeldung nach dieser Frist ist nicht möglich und somit auch eine Teilnahme an dem jeweiligen Turnier ebenfalls nicht.

1.2 Anwesenheit
Jeder Teilnehmer eines Turniers muss bis spätestens 30 Minuten vor Start des ersten Turniers auf der LAN als anwesend eingetragen sein, andernfalls wird der Teilnehmer aus den Turnieren entfernt.

1.3 Turnierbereinigung
Nach Ende der Anmeldefrist wird ein jeweiliges Turnier bereinigt. Das bedeutet, dass alle Spieler die nicht als "Anwesend" markiert sind aus dem Turnier gelöscht werden. Für den Fall, dass ein Spieler aus einem Team (z.B. bei einem 2on2 oder 5on5) nicht anwesend gesetzt ist, gilt dieses Team dann als unvollständig. Alle unvollständigen Teams werden ebenfalls vor Beginn aus dem entsprechenden Turnier entfernt.

2. Verhalten

Wie überall im Leben ist es auch auf der GSH von großer Wichtigkeit ein gewisses Maß an Höflichkeit im Umgang mit- und untereinander zu wahren. Verstöße gegen diese Regel werden je nach Schwere und Häufigkeit unterschiedlich geahndet.

2.1. Beleidigung
Alle Beleidigungen, die während eines GSH-Matches und innerhalb der Matchcomments getätigt werden, werden geahndet. Dies gilt für einen möglichen Ingame-Chat, das Forum und die Matchkommentare. Je nach Schwere, Häufigkeit und Anzahl der Beleidigungen wird je nach Fall diese Unsportlichkeit geahndet.

Besonders schwere Beleidigungen, Fälle extremistischer Äußerungen oder Androhung körperlicher Gewalt können mit erheblich schwereren Strafen bis hin zur Disqualifikation oder einem Hausverbot geahndet werden.
Das Beschwerderecht steht ausschließlich dem Geschädigten zu.

2.2. Unsportlichkeit
Um einen geregelten und angenehmen Spielablauf zu ermöglichen, ist es unumgänglich, dass sich alle Spieler sportlich und fair verhalten. Verstöße gegen diese Regel werden individuell geahndet und hängen von der Situation ab.

2.3. Matches, Wettkämpfe, Begegnungen
In allen Wettkämpfen sind faire Spielbedingungen für alle Parteien zu schaffen. Jede Begegnung muss unter Einhaltung der Regeln bis zum Ende bestritten werden und zum Abschluss gebracht werden, indem das Ergebnis auf der GSH Seite vom Verlierer notiert wird. Sollte es Vorkommnisse geben, ist dies entsprechend in den Matchkommentaren einzutragen. Matches die nur zum Schein gespielt werden, werden als Fakematches und als nicht gespielt gewertet (in der Gruppenphase). Sollte ein solcher Fall in der Elimination Phase auftreten liegt dieser im Entscheidungsbereich der Turnier-Admins.

2.4. Täuschungen
Der Versuch, Admins oder andere Spieler mit Hilfe falscher oder erfundener Angaben, Aussagen oder Daten zu täuschen, wird nicht geduldet und geahndet.

2.5. Cheating
Jegliche Form des Betrügens (Cheaten) ist verboten und wird auf der GSH aufs Schärfste verurteilt, verfolgt und bestraft. Wenn dem GSH-Team bekannt wird, dass ein Team/Spieler sich durch Cheats einen Vorteil verschafft hat, behalten wir es uns vor, das volle Spektrum der Strafen auszunutzen. Jeder Spieler riskiert mit Bruch dieser Regel einen Ausschluss (Hausverbot) für sich und sein Team.

2.6. Zusatzprogramme
Die Nutzung jeglicher Zusatzprogramme, die nicht im jeweiligen Turnierregelwerk erlaubt sind, sind verboten und die Nutzung wird als Cheating gewertet.

2.7. Ringer/Auswechselspieler  
Pro Team ist nur die genaue Anzahl Spieler erlaubt, die das Turnierregelwerk vorschreibt. Auswechselspieler sind daher nicht erlaubt.

Ausnahmeregelung: Der Einsatz eines Ringers ist nur dann erlaubt, wenn das gegnerische Team in den Matchcomments (nachvollziehbar und dokumentiert) zugestimmt hat. Sollte dieser Vorgang nicht eingehalten werden, wird dieser Einsatz eines Ringers als Regelverstoß geahndet und kann im schlimmsten Fall einen Ausschluss des Turnieres zufolge haben. Der Ringer darf kein bereits aktiver Spieler des Turniers sein (unabhängig davon, ob er bereits ausgeschieden ist oder nicht).

2.8. Mehrfachteilnahme
Es ist nicht gestattet mehrfach an einem Turnier teilzunehmen.
Die Anmeldung mit zwei oder mehr GSH-Accounts an einem Turnier oder eine Fake-Nutzung (z.B. spielen unter einem anderem Namen) führt zur sofortigen Disqualifizierung in diesem Turnier.

2.9. Anwesenheit
Nur Turnierteilnehmer die als anwesend im System eingetragen sind gelten als gültige Turnierteilnehmer. Ist ein Spieler nicht an seinem, im System hinterlegten, Platz anzutreffen und ist dieser Platz offensichtlich auch nicht belegt, dann gilt der Teilnehmer als nicht anwesend und verliert das dementsprechende Match durch einen Default-Loss.

2.10. Matchkommentare
Bei jedem Match sind die Matchfakten durch Matchkommentare zu dokumentieren (z.B. Absprachen, Uhrzeit, Server IP etc.). Diese sind wichtig für die einfache Verabredung zwischen den Spielern/Teams, zur Dokumentation möglicher Unstimmigkeiten, Probleme, und dienen zur Entscheidung durch die Turnierleitung (z.B. Default-Loss Vergabe).
Alle Teams sind verpflichtet ihre Matchkommentare zu pflegen und regelmäßig auf Aktualisierungen zu überprüfen, um einen reibungslosen Ablauf zu ermöglichen.

3. Beweispflicht

Der Betroffene ist in der Beweispflicht bei einem Vergehen und muss somit beispielsweise Screenshots von Beleidigungen o.ä. machen und den Admins vorzeigen können.

3.1 Screenshot- und Demopflicht
Bei allen Spielen bei denen Screenshots und/oder Demos möglich sind, sind diese zwingend anzufertigen und bis zum Ende der Veranstaltung aufzubewahren.

4. Sanktionen

Wenn ein Spieler oder Team eine oder mehrere der für die GSH gültigen Regeln missachtet, hat das je nach Härte des Verstoßes unterschiedliche Folgen.

Der Punktabzug bzw. die Abänderung eines Ergebnisses o.ä. ist im Handlungsspielraum der Orgas zu sehen. Diese können je nach Vorfall individuell entscheiden.

5.  Strafen

Wenn ein Spieler oder Team eine oder mehrere der gültigen Regeln missachtet, hat das je nach Härte des Verstoßes unterschiedliche Folgen. Es wird von Fall zu Fall von den Admins entschieden und dies individuell nach Vorfall.

Betrifft eine Strafe einen Spieler in einem Teammatch, so bekommen er und sein Team gemeinsam die Strafpunkte.
Die Turnieradmins entscheiden, ob ein Vergehen den Ausgang des Matches soweit beeinflusst hat, dass es nicht gewertet werden kann oder ein Default-Loss (Spiel als verloren gewertet) ausgesprochen wird.
Vergehen der unterlegenen Partei führen nur in seltenen Ausnahmefällen zum Def-Loss.

Bei extremen Fällen behält sich das GSH-Team einen Turnierausschluss vor und kann diesen in diesen Fällen aussprechen.

6. Ergebnisse

Generell trägt der Verlierer eines Matches das Ergebnis ein.
Der Gewinner muss das Ergebnis kontrollieren, zum Beispiel auf Vollständigkeit der Punkte, und hat die Chance bei den Admins ein Ergebnis in voller Höhe anpassen zu lassen.
Ergebnisse müssen wahrheitsgemäß eingetragen werden. Im Intranet eingetragene Ergebnisse sollten je nach Spiel dementsprechend eingetragen werden. Eingetragene Ergebnisse können bei z.B. einer Punktegleichheit entscheidend sein und werden bei einer notwendigen Auswertung nicht mehr angepasst.

6.1 Runden- und Spieltagzeiten
Im jeweiligen Main- oder Extension-Turnier mit den Systemen: Single Eliminatione (S.E.), Double Elimination (D.E.) oder Gruppensystem, werden am Spieltag/der Runde die Zeiten für die jeweilige Phase angezeigt.
Diese Zeiten sind bindend für die Spieler und gelten als die Dauer in der die Runde/der Spieltag ausgetragen werden muss.
Bei S.E. und D.E. Turnieren werden 30 Minuten nach Ablauf der Zeit auf Basis von Matchkommentaren (zur Protokollierung von Absprachen, Problemen, Abmachungen mit der Turnierleitung etc.) Entscheidungen für die jeweilige Begegnung getroffen.
Innerhalb dieser 30 Minuten müssen sich ebenfalls die Gewinner einer Begegnung bei der Turnierleitung melden.
Hat keine der Parteien offensichtlich (Matchkommentare) die Kommunikation gesucht wird das Match durch Zufall (S.E. und D.E.) entschieden oder als nicht gespielt gewertet (Gruppensystem).
Turniere mit einer Gruppenphase werden nach Ablauf des letzten Spieltages in den Wartungsmodus gesetzt. In dieser Phase können nur von den Turnieradmins Ergebnisse eingetragen werden.
Sollten Ergebnisse nicht eingetragen worden sein vom Verlierer muss der Gewinner der Begegnung sich in diesen 30 Minuten unverzüglich bei der Turnierleitung für die Eintragung des Ergebnisses melden.

7. Unklarheiten

Eventuelle Unklarheiten in den Regelwerken der jeweiligen Turniere sind vor Turnierbeginn bzw. Beginn des 1. Matches bei der Turnierleitung anzusprechen/zu melden. Andernfalls behalten die Regelwerke ihren Status und werden im beschriebenen Maße angewandt.

8. Prioritäten

Main-Turniere haben vor allen weiteren Turnieren Priorität. 
D.h. sollten z.B. noch 3 Matches in einem Extension Contest offen sein, jedoch steht auch ein Match in einem Main-Contest an ist dieses zu erst zu spielen. In dem Fall, dass die Turnier-Admins bemerken, dass beispielsweise ein Offline-Contest vorgezogen wird kann direkt ein Def-Win bzw. Def-Loss vergeben werden.

Stand: 27.01.2017


20. April 2013 - 08:30
( Team GSH LAN )

Login

User:
pass:
eingeloggt bleiben

LAN-Party


 
233
90 / 618

Countdown:


23. Mär 2018 - 25. Mär 2018
( Anmelden/Status )

Buddyliste [0/0]

Du musst eingeloggt sein um die Buddyliste zu nutzen.

Forum

15:10 Assoziations... (3356)
12:48 PUBG Turnier... (7)
17:26 Turnier Vors... (5)
14:45 Rocket League (6)
00:20 Catering (93)
08:54 Fifa Reform (69)
21:53 Suche Team G... (0)
18:43 GSH 2018 (2)
21:59 Suche Team f... (0)
22:24 Galaxy S6 ve... (45)
20:38 League of Le... (9)
15:30 csgo teamsuche (0)

Social Network

Community

Mainsponsor

Sponsoren

Partner